Reiseberichte & mehr

Startseite » Technik

Aktuelles:

Levanto - Italien
» Levanto - Italien
Amrum
» Amrum
Edersee
» Edersee

Technik

Auf dieser Seite wird einiges aus meinen Bastel- und Reperaturversuchen an unserem Mobil gezeigt und hoffentlich dann auch verständlich erklärt. Aber nicht nur Basteleien, sondern auch Dinge, die unter dem Begriff Technik fallen können, wie zum Beispiel die Technik des Einweisens werden hier gezeigt.

» Technik des Fahrzeugeinweisens
» Austausch von Halogeninnenlampen gegen LED-Lampen

Technik des Fahrzeugeinweisens

Als wir uns im letzten Jahr nach einem gebrauchten Reisemobil umschauten fiel mir auf, dass unheimlich viele Fahrzeuge am Heck einen reparierten Schaden haben. Unseres übrigens auch! Für unserem Fahrzeugvorbesitzer soll das laut dem Verkäfer der Anlass gewesen sein, eine Rückfahrkamera nachzurüsten.
Während unseres letzten Urlaubs auf einem kleinen Campingplatz in Italien konnte ich viele Rangierversuche mit Einweiser oder Einweiserin beobachten und die liefen fast alle gleich ab: Wilde unkoordinierte Handzeichen aus einem Bereich, den der Fahrer oder die Fahrerin teilweise gar nicht einsehen konnte und wenn der Fahrer oder die Fahrerin nicht reagierte erstes zaghaftes Rufen und wenn das nicht reichte lauteres Rufen. Im Cockpit mit dem Motorengeräusch war das offensichtlich nicht immer wahrnehmbar.
Einem Wohnmobil kostete so eine Aktion während unseres Aufenthaltes das komplette Rücklicht auf der Fahrerseite.
Die Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft stellt dazu fest:"Rückwärtsfahren ist die gefährlichste Bewegung von Fahrzeugen! Unfälle lassen sich durch Einweisen verhindern." Darum ist es auch nicht verwunderlich, dass bei Behörden und Organisationen, wie zum Beispiel die Bundeswehr, Feuerwehren, Technisches Hilfwerk, Malteser Hilfsdienst oder Rotes Kreuz das Rückwärtsfahren mit Fahrzeugen mit eingeschränktem Sichtfeld ohne Einweiser verboten ist. Alle diese Einrichtungen verwenden aus diesem Grund sogar die selben Einweisungszeichen. Vier bzw. fünf der wichtigsten möchte ich hier einfach mal zeigen und vielleicht kommt dem einen oder anderen das sogar bekannt vor!

Fahrzeugeinweisung

Sichtbare Bereiche Der Einweiser oder die Einweiserin müssen sich in dem Bereich aufhalten, den der Fahrer oder die Fahrerin auch durch die Rückspiegel sehen kann. Wichtig ist auch, dass man niemals zwischen dem Fahrzeug und dem Hindernis steht!

Rückwärts fahren

Rückwärts fahren Die Handrücken zeigen zum Fahrer oder zur Fahrerin und die Unterarme werden auf und ab bewegt. So wird gezeigt, dass langsam und gerade rückwärts gefahren werden soll!

Links oder Rechts

links einschlagen Mit dem linken Arm zeigt der Einweiser oder die Einweiserin an, dass nach Links gefahren werden soll. Ist die erforderliche Fahrtrichtung erreicht, wird wieder "Rückwärts fahren" oder "Halt" angezeigt.
rechts einschlagen Mit dem rechten Arm zeigt der Einweiser oder die Einweiserin an, dass nach Rechts gefahren werden soll. Ist die erforderliche Fahrtrichtung erreicht, wird wieder "Rückwärts fahren" oder "Halt" angezeigt.

Abstand zum Hindernis

Abstand anzeigen Während des Zurückfahrens werden die Händflächen im gleichen Verhältnis zum Abstand zwischen Fahrzeug und Hindernis zusammen geführt. So kann der Fahrer oder die Fahrerin jederzeit Abschätzen, wieviel Platz noch zur Verfügung steht.

Anhalten oder stoppen

Halten oder stoppen Mit den Handflächen zum Fahrer oder zur Fahrerin wird angezeigt, dass angehalten werden soll. Die Arme werden dazu nicht bewegt.
Ich hoffe das es dem einen oder anderen hilft und vielleicht sogar vor Schaden bewahrt! Weitere Informationen findet man mit Hilfe von Suchmaschinen ausreichend im Internet.
Da Janina und ich trotz Rückfahrkamera in kritischen Situationen nicht auf das Einweisen verzichten sind wir bisher von Unfällen verschont geblieben.
Es ist keine Schande die Hilfe durch einen Einweiser oder eine Einweiserin in Anspruch zu nehmen!
⇑ Nach oben ⇑

Austausch der Halogeninnenlampen gegen LED-Lampen

Uns ist über unserem Esstisch eine der Halogenbirnen kaputtgegangen. Ein einfacher Birnenwechsel ist natürlich kein spannendes Technikthema, aber im Zusammenhang mit einem Tausch gegen LED-Birnen wird es schon interessanter. Sogar so interessant, dass es dazu auch Diskussionen im Wohnmobilforum gibt.
Aber warum wird es dadurch spannender? Alte Birne raus - neue Birne rein. Fertig! Grundsätzlich ist es auch richtig, denn die Sockel und Bauformen, egal ob eine LED oder ein Glühwendel leuchtet, sind relativ "genormt". LED-Birnen sind allerdings manchmal etwas größer, genau wie normale Sparlampen bei gleich starkem Licht. Darauf sollte man achten! Außerdem sind LED-Birnen teurer als die "herkömmlichen" Birnen.
Bisher haben wir keinerlei Erfahrung, wie stark eine Aufbaubatterie durch das Licht belastet wird, aber ich kann mir vorstellen, dass man nach einigen Tagen freistehen Probleme bekommen kann. Deswegen entschieden wir uns für die teureren LED Leuchtmittel.
Dazu etwas Physik (wem das nicht interessiert, kann es hier einfach überspringen).
Die Leistung einer Autobatterie wird in Ampere-Stunden [Ah] angegeben. Hat eine Batterie 60 Ah bedeutet das, dass sie 60 Ampere [A] eine Stunde [h] lang abgeben kann, oder 1 Ampere 60 Stunden lang. Das ist über Dreisatzrechnung beliebig berechenbar. 60 Ah kann auch bedeuten, dass 2 Stunden lang 30 Ampere zur Verfügung stehen usw.
Jetzt zu unserem Lampen:
Meine defekte Halogenlampe hatte eine Leistung von 20 Watt [W]. Die Bordspannung [U] beträgt 12 Volt [V]. Der Strom [A] kann daraus mit der Leistungformel

Leistung [P]=Spannung[U] x Strom [I]

nach der Formelumstellung berechnet werden.
Leistungsformel
Durch meine Halogenbirne fließen also 1,67 Ampere. Wie lange dauert es nun bis meine Batterie mit 60 Ah leer wäre?
Leistungsformel
Ich habe bei einer Lampe also fast 36 Stunden, wenn diese alleine an der Batterie betrieben wird. Schalte ich nun zwei Halogenlampen ein, halbiert sich die Zeit. Bei vier Lampen ist die Batterie dann sogar nach neun Stunden leer. Die neuen LED-Lampen haben nur noch 2 Watt und sind genauso hell. Der benötigte Strom beträgt nun nur noch 0,167 Ampere (= 360 Stunden).
Welches ist die LED-Lampe?
Welches ist die LED-Birne und welches die Halogenbirne?
⇑ Nach oben ⇑
Wenn man also nebenher die bordeigene Mikrowelle und den Fernseher betreibt, können das die entscheidenen Minuten bei einem WM-Finale sein.
Ein weiterer Vorteil für mich ist die geringere Wärmeentwicklung. Ich sitze nun nicht mehr unter einer Lampe, die mir den Nacken aufheizt.
Ich habe auch nichts dagegen, wenn auf dem Stellplatz mein Vorgänger an der Stromsäule noch Restguthaben zurück gelassen hat, weil er durch seine LED-Beleuchtung nicht selber alles verbraucht hat. zwinkerndes Smiley
Worauf muss man nun achten? Es kann passieren, dass die LED-Lampen etwas größer sind und eventuell nicht in die Lampengehäuse passen.
LED's benötigen einen ziemlich konstanten Strom zum leuchten. Ich kann noch nicht sagen, ob die dann einfach irgendwann ausgehen, wenn eine gewisse Entladungsgrenze bei der Batterie unterschritten wird.
Wer da mehr Erfahrung hat, darf mir das gerne mitteilen!
⇑ Nach oben ⇑